Herzlich Willkommen auf dem Jugendserver-Saar!
Startseite | Wissen | Jugendarbeit und Juleica | Fachveranstaltungen 

Fachtagung zur Jugendleiterausbildung in der Grande Region

Am 26. Januar wurde zur Euregio-Fachtagung ins luxemburgische Eisenborn geladen - und mehrere Mitarbeiter/innen aus den saarländischen Jugendverbänden folgten der Einladung.

Wie die Ausbildung der Gruppenleiter/innen im eigenen Verband aussieht wissen ja schließlich alle und durch die Rahmenbedingungen der Juleica ist das im Saarland auch verbandsübergreifend nachvollziehbar. Wie aber gestaltet sich die "formation de animateur" in Belgien, Luxemburg und Frankreich?

Dieser Frage wurde auch in verschiedenen Vorträgen zu den Ausbildungsstandards in den Ländern der Großregion nachgegangen. Ziemlich schnell wurde deutlich, dass die Unterschiede erheblich sind: in Luxemburg wird sowohl der theoretische als auch der praxisorientierte Teil der Ausbildung gesetzlich geregelt, innerhalb Belgiens gibt es kein einheitliches Ausbildungskonzept und in Frankreich muss die sehr ausführliche Ausbildung (meistens) aus eigener Tasche finanziert werden.

Ein grenzüberschreitendes Projekt zur interkulturellen Ausbildung für Betreuende von Kinder- und Jugendbegegnungen stellte Adrien Promme (vom Service National de la Jeunesse du Grand Duché de Luxembourg) vor. Hierzu treffen sich Jugendliche und junge Erwachsene aus verschiedenen Verbänden und Ländern der Großregion um eine Woche lang gemeinsam an der eigenen interkulturellen Kompetenz zu arbeiten. Abschließend gab es freien Raum und Zeit um offenen Fragen zu klären, Kontakte zu knüpfen und/oder das eigene Ausbildungskonzept vorzustellen.

Alles in allem eine Fahrt ins winterliche Luxemburg, die sich durchaus gelohnt hat. Angeregt zu weiterem Austausch und neuer Zusammenarbeit, neu geknüpften Kontakten und der Frage im Hinterkopf, ob (mindestens) dreißig Stunden Gruppenleiter/innen-Ausbildung nicht doch zu wenig sind, konnte der Heimweg angetreten werden - jedenfalls so lange die Tankfüllung hält... J

Übrigens: Wer aus Angst vor Verständigungsschwierigkeiten nicht mit nach Eisenborn gekommen war, dem sei gesagt, die Verständigung war kein Problem. Simultanübersetzerinnen haben immer für den richtigen Durchblick gesorgt.

Maraike Rieber, Saarländisches Jugendrotkreuz

 

Hier findet ihr eine Übersicht zur Ausbildung von JugendleiterInnen in den Ländern der Großregion

 

zurück

 


Präsentieren - Kooperieren - Partizipieren

Fortbildung zur Nutzung von digitalen Werkzeugen in der Jugendarbeit

Von: Jugendserver-Saar, NL
Kategorie: Fachveranstaltungen
 

„Die Gesellschaft braucht dringend mehr Demokratieerfahrung“

Tagung mit fast 100 Fachkräften zu den demokratischen Potentialen der Jugendarbeit

Kategorie: Fachveranstaltungen, Neues vom LJR

 

Was heißt denn hier Inklusion? Und was nicht? Beispiele aus der Medienbildung

Es sind noch Plätze frei. Jetzt anmelden zur Fachtagung des Adolf-Bender-Zentrums am 8. März 2016

Von: Jugendserver-Saar, NL
Kategorie: Fachveranstaltungen
 
Treffer 1 bis 3 von 72
www.erinnert-euch.de
 
next month link Februar next month link
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728