Herzlich Willkommen auf dem Jugendserver-Saar!
Startseite | Wissen | Medienpädagogik | Lehrkräfte 

Übersicht: Medienpädagogik für Lehrkräfte

Angebote des Jugendserver-Saar:

Datenparty, Den Daten auf der Spur und das Projekt "KomComm

Medienkompetenzvermittlung im Saarland: Adressen, Informationen etc.

Datenparty, KomComm und Co.

Datenparty, KommCom und Den Daten auf der Spur
So heißen die drei Angebote des Jugendserver-Saar zum Thema Medienkompetenz und Datenschutz. 


1. Die Internetseite www.datenparty.de

datenparty.de ist die Seite rund um Fatenschutz und Urheber- und Persönlichkeitsrechte. Sie richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene. Datenparty soll sie im Umgang mit ihren persönlichen Daten sensibilisieren. In leicht verständlichen Worten und mit lebensweltspezifischen Praxisbeispielen wird gezeigt, wer wo Daten sammelt und was damit gemacht werden kann. Vor allem Bereiche wie Internet/Soziale Netwerke, Smartphone/Apps oder Fotografie/Videos sind hierbei für Jugendliche relevant und werden beispielgebend besprochen. Daneben wird darauf eingegangen, wer welche Daten sammeln darf, was für Gesetze ausschlaggebend sind und an wen man sich mit Datenschutzfragen wenden kann. Eine Sammlung von Datenpannen sowie Hilfen für Eltern/ PädagogInnen runden das Angebot von datenparty.de ab.

In der Jugendarbeit Tätige, LehrerInnen, SchoolworkerInnen und Eltern können selbständig mit Kindern und Jugendlichen unter Einbeziehung der Internetseite zum Thema Datenschutz, Urheber- und Persönlichkeitsrechte arbeiten und sich informieren.


2. Projekt: KomComm
Medien- und Sozialkompetenz in social communities

KomComm ist ein Projekt mit den Schwerpunktthemen:
Internetkompetenz, Sozialkompetenz innerhalb und außerhalb des Internets sowie Persönlichkeits- und Urheberrecht.

In einem praktischen Teil wird die Internetkompetenz der Schülerinnen und Schüler getestet, erweitert und soziales Verhalten in Social Media thematisiert. Einen Schwerpunkt bildet hierbei auch der Themenbereich Smartphone und Apps.

Konkret heißt dies, dass Schülerinnen und Schüler den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang im Internet, den Social Communities (z.B. Facebook, Instagram) und Instant Messengern (WhatsApp, Snapchat etc.) lernen sollen. Potentielle Folgen eines unachtsamen Umgangs mit den eigenen bereitgestellten Daten und den Daten anderer werden absehbar und die Chancen im Bereich Social Media können genutzt werden. 

Es werden ihnen Regeln aufgezeigt, die man Internet einhalten soll und dass sozialer Umgang nicht nur auf das reale Leben beschränkt ist.

Sie sollen nach den zwei Tagen die Themen Datenschutz, Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Jugendschutz und soziale Umgangsformen in Social Media selbst beherrschen und dieses Wissen auch an andere SchülerInnen sowie Eltern und Lehrer weitergeben können.

Die Lernerfolge (von ihnen erarbeitete Präsentationen in Form von Plakaten etc.) präsentieren sie Eltern und interessierten Lehrern auf einem Elternabend am zweiten Projekttag.

Die KomComm-Projekttage können auch von Jugendgruppen gebucht werden. Für Gruppen, die daran Interesse haben oder das Projekt sogar selnbst durchführen möchten , gibt es ein eine veränderte und verkürzte Version des Projektes. 

 

Zielgruppe: Jugendliche ab ca. 12 Jahre
Dauer:
Schule: 2 aufeinanderfolgende Tage plus ein Elternabend (ca. 2stündig).

Jugendgruppen: je nach Absprache - denn für Jugendgruppen wird eine veränderte Form des Projektes angeboten.

 

 

2. Vortrag zum Thema "Den Daten auf der Spur"

Vortrag zum Thema Datenschutz
Die Themen des Vortrags sind:

  • Privatsphäre und Vertrauen (Wie präsentiere ich mich im Netz? Welche Infos, welche Fotos gebe ich von mir preis? Welchen möglichen Folgen kann dies haben?)
  • Datenschutz (Welche Spuren hinterlasse ich? Wer hat welches Interesse an meinen Daten? Welche Zugangsmöglichkeiten gibt es für Fremde?)
  • strafrechtliche Relevanz der Aktivitäten im Netz (Urheber- und Persönlichkeitsrechte)
  • Chancen und Risiken im Social Web (WhatsApp, Instagram und Co, Cybermobbing/Zivilcourage)


Dauer: je nach Bedarf, in der Regel inkl. Diskussion ca. 90 Minuten
Kosten: auf Anfrage

Der Vortrag richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche aus dem Bereich der Jugendarbeit, Eltern und LehrerInnen.


Durchführung
: ReferentInnen des Jugendserver-Saar.
Kosten: Auf Anfrage

 

 
Informationen:
Jugendserver-Saar
Nicole Lammerz
Stengelstraße 8
66117 Saarbrücken
Telefon 0681-75 34 750
Email: lammerz(at)jugendserver-saar.de

Medienkompetenzvermittlung im Saarland: Adresse etc.

Jugendmedienschutz und Medienkompetenz:

Eine Initiative der Landesregierung Saarland. Partner der Initiative sind:

 

Medienkompetenz macht Schule (Bildungsserver Rheinland-Pfalz):

Medienkompetenz

 

zurück

 


Lernen im Kinosessel

Mit rund 60 Filmen geht die „SchulKinoWoche Saarland“ in die 15. Runde

Von: Jugendserver-Saar, NL
Kategorie: Kino, Lehrkräfte, Schule
 

Meine Daten! Mit Datenschutz-Tipps sicher ins Netz

AG Medienkompetenz veröffentlicht Faltblätter für Lehrkräfte, Eltern und Grundschulkinder

Von: Jugendserver-Saar, NL
Kategorie: Lehrkräfte, Eltern
Safer Internet Day 2015
 
zwei spieler playstation

Spielen und Lernen im Netz?!

Fachtagung am 10. Oktober 2014 rund um spielen im Netz: Was macht Online-Spiele so beliebt? und...

Von: Jugendserver-Saar, ce
 
Treffer 1 bis 3 von 48
www.erinnert-euch.de
 
next month link Februar next month link
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728