Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag

27.Apr 00:00 00:00
Alwis-Agentur
Saarbrücken

Am 27. April 2017 findet bundesweit der Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag statt. Ein Tag, an dem Mädchen und junge Frauen handwerkliche sowie MINT-Berufe erkunden und darüber hinaus Führungspositionen in allen Berufsbranchen erleben können.

Unternehmen, Einrichtungen, Hochschulen und Forschungszentren laden an diesem Tag Mädchen ab der Klassenstufe 5 ein, einen Einblick in Berufsfelder zu bekommen, die sie bei ihrer Berufswahl selten in Betracht ziehen.

Und so kannst du mitmachen:

1. Kläre mit der Schule und den Eltern ab, ob du an einer Girls’Day-Veranstaltung teilnehmen darfst und ggf. eine Freistellung vom Unterricht erteilt wird. (Viele Schulen nehmen bereits im Rahmen einer Schulveranstaltung am Girls’Day teil.)

2. Schaue dir mit Hilfe des Girls’Day-Radars die Angebote auf der interaktiven Karte an. Gib deine Postleitzahl sowie den gewünschten Umkreis an und suche dir eine Veranstaltung in der Umgebung aus, an der du teilnehmen möchtest. Klicke auf das entsprechende Angebot und melde dich online oder telefonisch an.

Da die teilnehmenden Unternehmen und Institutionen jeweils nur eine begrenzte Zahl von Plätzen anbieten, ist deine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Du hast Fragen? Die Koordinierungsstelle im Saarland beantwortet sie gerne:

Ana Pranjic
ALWIS - ArbeitsLeben, WIrtschaft, Schule - e. V.
Am Markt 1, Zeile 5/6
66125 Saarbrücken

Tel.: 0681-302-64122
Fax: 0681-302-64049
E-Mail: a.pranjic@alwis-saarland.de