Trinationale Jugenfreizeit 2017

Die Begegnungswoche für Jugendliche aus Deutschland, Polen und der Ukraine

Das Ökologische Schullandheim Spohns Haus in Gersheim ist eine bekannte Umweltbildungseinrichtung im Saarland mit europäischem Profil. Es liegt nahe der französischen Grenze und ist für viele junge Europäer seit mehr als 10 Jahren ein wichtiger Treffpunkt. Auch in diesem  Jahr veranstaltet Spohns Haus eine trinationale Sommerfreizeit mit Teilnehmern aus Deutschland, Polen und der Ukraine, die deutschlandweit zu den größten Begegnungsprojekten dieser Art gehört. Die zweiwöchige Freizeit bietet den Jugendlichen die Chance mit Spaß voneinander zu lernen, eventuelle Vorurteile abzubauen, ihren persönlichen Horizont zu erweitern und nebenbei die Sprache und Kultur fremder Länder kennen zu lernen.

Das Ökologische Schullandheim Spohns Haus in Gersheim veranstaltet vom 17.Juli – 29. Juli 2017 im saarländischen Gersheim (Deutschland) eine trinationale Jugendfreizeit für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren aus Deutschland, Polen und der Ukraine.

Ziele und Ablauf


Ziel der Jugendfreizeit ist den europäischen Gedanken zu beleben und jungen Menschen zu ermöglichen, andere Kulturen und vor allem Menschen aus anderen Ländern kennen zu lernen
In verschiedenen Workshops gilt es Wissenswertes über die jeweiligen Partnerländer zu erfahren.
Sprache, Musik und landestypische Traditionen geben einen Einblick in die Landeskultur der Partner. Eine Auswahl von Angeboten wie beispielsweise, Radtouren oder Kreativworkshops bieten Gelegenheit für gemeinsame Unternehmungen. Abgerundet wird das Programm durch  Ausflüge zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten, beispielsweise zum UNESCO Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal mit dem sagenumwobenen Loreleyfelsen. Das Highlight der Freizeit ist der Tagesausflug mit dem ICE ab Saarbrücken nach Paris. Bekannte Sehenswürdigkeiten wie der Louvre, die Kathedrale Notre-Dame, die Basilika Sacré-Coeur und das Künstlerviertel Montmartre werden während der Stadtführung angesteuert. Dazwischen bleibt noch genügend Zeit um Paris in begleiteten Kleingruppen zu erkunden.

Zielgruppe und Organisatorisches


Das Angebot richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren aus Deutschland, Polen und der Ukraine.  Für die Dauer der Freizeit steht den Jugendlichen unser Team aus geschulten Betreuern rund um die Uhr zur Verfügung. Das Anmeldeformular ist auf der Internetseite von Spohns Haus zu finden.

Die Kosten für die Teilnahme an der Freizeit belaufen sich für die deutschen Teilnehmer auf 299,00€. Im Preis enthalten sind Übernachtung und Vollverpflegung, sowie alle im Programm vorgesehenen Kosten für Workshops und Tagesfahrten.

Hier geht es zum Flyer.

Kontakt:
Ökologisches Schullandheim Gersheim – Spohns Haus
Telefon: 06843/58999-11 oder 06843/58999-0
Mail: marie-christine.dussart(at)spohnshaus.de oder info(at)spohnshaus.de

www.spohnshaus.de
Facebook: Spohns Haus – Ökologisches Schullandheim Gersheim