Geht da noch was?

Das Saarland als Filmstandort - Ein Diskussionsabend

Filmschaffende diskutieren über das Saarland als Filmstandort. Ein Abend, der neue Perspektiven, Wege und Möglichkeiten aufzeigen soll.

Freitag, 26.10.2018, 18:00 Uhr Garellyhaus Saarbrücken Eisenbahnstraße 14 66111 Saarbrücken

18:30 Uhr Impuls: Uwe Conradt (Direktor der Landesmedienanstalt Saarland und Geschäftsführer der Saarland Medien)

19:15 Uhr Diskussionsrunde Moderation: Carl Rolshoven

Bisher bestätigte Gäste: Thomas Scherer (Regie: Unter Tannen) Phil Christen (Resarevoir audiovisuäl) Gunter Moskau (Kameramann) Philipp Müller (Regisseur, Half Blue Media) Hanna Buchheit (freie Filmschaffende)

Das Publikum ist im Anschluss eingeladen, mitzudiskutieren.

Veranstalter: Saarländisches Filmbüro e.V. in Kooperation mit Usus und resarevoir audiovisuäl

Eintritt frei. Die Veranstaltung wird gefördert von der Saarland Medien.