Ideen-Hackathon Inklusives Miteinander

Macht mit, wenn ihr zwischen 15 und 24 Jahren alt seid!

Gemeinsam mit der Aktion Mensch hat die Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. ein neues Format zur Unterstützung von jungem Engagement rund um Vielfalt und Inklusion entwickelt: Mit unserem Ideen-Hackathon Inklusives Miteinander möchten wir junge Menschen unterstützen eigene Lösungsansätze für die Frage nach einem inklusiven Miteinander in unserer Gesellschaft zu entwickeln.

Mitmachen können alle, die zwischen 15 und 24 Jahren alt sind und Lust haben ihre eigenen Ideen für ein inklusives Miteinander umzusetzen. Wir freuen uns über Einzelpersonen und Freund*innen-Gruppen genauso wie über Jugendliche, die in Schulen, Vereinen oder offenen Initiativen engagiert sind und Lust haben Dinge anzupacken.

Der Ideen-Hackathon geht insgesamt 24 Stunden! Wir starten am Freitag, den 25. Juni um 17 Uhr und enden am Samstag, den 26. Juni um 17 Uhr. Die Veranstaltung findet als Zoom-Konferenz statt, die durchgehend geöffnet ist, sodass die Teilnehmenden auch die ganze Nacht durch an ihren Ideen arbeiten können! Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich – bei Bedarf stellen wir z.B. Gebärdensprachdolmetscher*innen zur Verfügung.

Der Ideen-Hackathon ist angebunden an unser junges Engagierten-Netzwerk Mission Inklusion. Durch die Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden Zugang in das Netzwerk und zu wertvollen Ressourcen für die eigene Projektumsetzung im Anschluss an den Ideen-Hackathon.
Während des Ideen-Hackathons stehen den Engagierten Mentor*innen aus verschiedenen Bereichen der Projektumsetzung zur Verfügung: Sei es Design, Webentwicklung, Social Media und Öffentlichkeitsarbeit, Networking oder zu Basics des Projektmanagements. Wir wollen die jungen Menschen schon während des Ideen-Hackathons mit erstklassiger Unterstützung supporten!
Wie bei Hackathons üblich wird zudem nach einer finalen Präsentation der Ergebnisse eine Jury die besten drei Projekte auswählen. Diese erhalten Sachpreise in Höhe von insgesamt 450 €!
Im Anschluss an den Ideen-Hackathon haben Projektgruppen die Möglichkeit unbürokratisch 200 € Budget zu erhalten, um die eigene Idee in die Tat umzusetzen. Durch die Anbindung an das Netzwerk Mission Inklusion können sich die Engagierten auch weiterhin gegenseitig mit ihren Projekten unterstützen und beratend zur Seite stehen.

Der Anmeldezeitraum beginnt heute und endet am 16. Juni um 23:59 Uhr. Die ersten 30 Menschen, die sich anmelden, erhalten zudem ein Care-Paket zur Teilnahme am Ideen-Hackathon.

Weitere Informationen gibt es unter: www.mission-inklusion.de/hackathon.
Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen! Bei Fragen sind wir auch gerne per Mail an post(at)mission-inklusion.de oder telefonisch unter 0176 758 740 34 erreichbar. Wir würden uns freuen, wenn ihr/Sie unser Vorhaben unterstützt/unterstützen, und auf die Teilnahme am Ideen-Hackathon Inklusives Miteinander aufmerksam macht/machen.

Unter diesem Link gibt es Sharepics für Instagram, Facebook und Twitter, sowie Storyformate zum Download: https://jugendbeteiligung.ocloud.de/index.php/s/ANWeH9edi2w9PYm

Gerne könnt/können ihr/Sie das hier beigefügte Bildmaterial und Textbausteine nutzen oder alternativ unsere Social Media Beiträge zu unserem Ideen-Hackathon teilen.

Hier findet/ finden ihr/Sie unsere Postings, sowie Textbausteine und Alternativtexte:

Twitter: https://twitter.com/sjb_ev/status/1398270047244763137
Facebook: https://www.facebook.com/jugendbeteiligung/posts/10165463462455293
Instagram: https://www.instagram.com/p/CPazJQZNLAn/?utm_source=ig_web_copy_link