Mal eben kurz die Welt retten.

Jugend lebt Demokratie

Die Netzwerkinitiative „Demokratie? Ei Jo!“ lädt ein:

Zeit für Klartext

•    Jugendliche diskutieren mit Politikerinnen und Poli-tikern über jugendrelevante Themen.

•    Wo: bei der Dialogveranstaltung „Mal eben kurz die Welt retten. Jugend lebt Demokratie“ im JUZ Förster-staße Saarbrücken.

•    Wann: Freitag, 25. Mai, 18:00 Uhr.


Viele Jugendliche und junge Erwachsene im Saarland interessie-ren sich für Politik und gestalten auf vielfältige Weise unser gesellschaftliches Leben mit. Am 25. Mai um 18:00 Uhr bietet sich die Gelegenheit, dies gegenüber Vertreterinnen und Vertre-tern aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft zum Ausdruck zu bringen: bei der Dialogveranstaltung „Mal eben kurz die Welt retten. Jugend lebt Demokratie“ der Netzwerkinitiative „Demo-kratie? Ei Jo!“ im Jugendzentrum Försterstraße Saarbrücken (Försterstraße 6-8, 66111 Saarbrücken).

Alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind recht herzlich eingeladen, sich in entspannter Atmosphäre mit Politikerinnen und Politikern verschiedener Parteien über ihre Ansichten, In-teressen und Änderungsvorschläge offen auszutauschen. Der Ver-anstaltungsablauf wird auch denjenigen, die nicht zu den Mu-tigsten gehören, die Möglichkeit bieten, Klartext zu reden. Versprochen!

Mehr Infos zur Veranstaltung auf facebook.com/JugendMischtAuf.


Medienkontakt


Dr. Erik Harms-Immand
 
Landeszentrale für politische Bildung
Leiter
Beethovenstraße 26 • D-66125 Saarbrücken
Tel.: +49(0)6897-7908-176
E-Mail: eharms-immand(at)lpm.uni-sb.dewww.lpm.uni-sb.de