JuleicaVielfalt

Ausbildung zum Jugendleiter/zur Jugendleiterin

Foto: Omar Al Durra, Landesjugendring Saar; TeilnehmerInnen der JuleicaVielfalt-Qualifizierung 2017

Der Landesjugendring qualifiziert MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit zur Berechtigung der JugendleiterInnenCard. Kooperationspartner sind diesmal Haus Afrika, JunOst und weitere Projekte.
Die Wochenendseminare finden statt am 01. - 03.06. Juni und 08. - 10.06.2018 im Haus Afrika in Saarbrücken. Zielgruppe sind Jugendliche ab 15 Jahren, die an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen interessiert sind.

Um was geht’s?
Juleica steht für JugendleiterInnen-Card und ist ein bundesweiter Qualitäts- und Qualifikationsnachweis für ehrenamtlich Tätige in der Jugendarbeit oder für solche, die es werden möchten.

Diese Schulung vermittelt alle pädagogischen, psychologischen sowie rechtlichen Grundlagen, um mit Kindern und Jugendlichen arbeiten zu können.

Die Ausbildung hat für viele Vorteile:
Sie ist geeignet für Sommerjobs in Ferienfreizeiten, für Gruppenstunden sowie für Nebenjobs wie z.B. in der Nachmittagsbetreuung.
Die jungen Menschen lernen Kompetenzen wie Motivation von Jugendlichen, Projektplanung oder Beantragung von Fördermittel.
Sie gibt die Möglichkeit viele andere engagierte Jugendliche kennen zu lernen.
Sie ist eine Zusatzqualifikation für Bewerbungen.

Der Teilnahmebeitrag für die zwei Wochenend-Seminare beträgt zwischen 34 Euro und 44 Euro.

Anmeldeschluss ist der 25.05.2018.

Kontakt:
www.landesjugendring-saar.de
info(at)landesjugendring-saar.de
0681-63331

Ihr könnt euch ganz einfach über folgenden Link anmelden: http://t1p.de/9xr6

Hier findet ihr den Flyer zum Download.

Info Landesjugendring Saar
Der Landesjugendring Saar e.V. ist die Arbeitsgemeinschaft von 25 Kinder- und Jugendverbänden im Saarland. Er ist anerkannter Träger der Jugendhilfe im Saarland und gemeinnützig. Die Mitgliedsverbände sind konfessionell, gewerkschaftlich, sozial, ökologisch oder musisch-kulturell orientiert. Aufgabe des Landesjugendrings ist es u.a., die gemeinsamen Interessen der Kinder- und Jugendverbände und ihrer Mitglieder in Politik und Gesellschaft zu vertreten und öffentlich zu machen. Dies betrifft Fragen der Kinder- und Jugendarbeit, aber auch quer durch alle Lebensbereiche die Interessen von Kindern und Jugendlichen. Der Landesjugendring Saar ist zudem Träger des Jugendserver-Saar (www.jugendserver-saar.de), dem Internet-Portal für Jugendliche und die Jugendhilfe im Saarland. Ein weiteres Angebot ist der Kulturring der Jugend, mit dem junge Menschen im Saarland günstig Theaterabonnements erwerben können.