Inklusives Musikprojekt Klang.Werk

Macht mit!

Im inklusiven Musikprojekt Klang.Werk kommen vom 21. – 23. September 2018 im Schullandheim Oberthal Jugendliche und junge Erwachsene (ab 14 Jahren) für ein Wochenende zusammen und erschaffen Neues: als Chor singen und musizieren wir gemeinsam neue, aber auch bekannte Musikstücke, die sich mit der Erschaffung der Welt beschäftigen. Workshops zu den Themen Bewegung und Tanz, Natur-Erlebnis, Kunst, Percussion und Singen bieten neue und interessante Erfahrungen.

Unter dem Motto „ …sah, dass es gut war“ bringt jede und jeder seine Fähigkeiten in unser KLANG.WERK ein: Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Behinderung, Geflüchtete und Menschen mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen. Die Welt und alles Leben ist nicht langweilig und gleich, sondern bunt. Wir Menschen sind alle ganz verschieden und das ist gut so. Als Ergebnis des gemeinsamen Wochenendes präsentieren wir unser Werk in einer öffentlichen Performance!

Für Anmeldungen und Fragen kann man sich an Pastoralreferent Christoph Morgen, 0151/5118 4227 oder christoph.morgen(at)bistum-trier.de, wenden. Anmeldeschluss ist der 27. August 2018. KLANG.WERK ist ein Projekt des Bistums Trier mit der Pfarreiengemeinschaft Riegelsberg-Köllerbach und in Kooperation mit Miteinander Leben Lernen (MLL) gGmbh.

Hier könnt ihr euch die Anmeldung downloaden (zum verschicken per mail).

Hier geht es zum offiziellen Flyer: innen und außen.