Peer Guide Ausbildung

zur Wanderausstellung "Weiße Rose. der Widerstand gegen Hitler 1942/43"

Die Wanderausstellung findet in Saarbrücken statt.

Das Dekanat Saarbrücken zeigt gemeinsam mit der Landeshauptstadt Saarbrücken die Wanderausstellung der Weißen Rose e.V.

Ort: Rathaus Saarbrücken, Hauberisser Saal

Termin: 12.10.2018- Ende Januar 2019

Einzelausstellung zu Willi-Graf am 12.10. - 30.11.2018 im welt:raum am St. Johanner Markt.

Dafür werden Jugendliche gesucht: Jugendliche begleiten Jugendliche!

Ihr habt Interesse euch als Peer Guides ausbilden zu lassen und seid bereit, andere SchülerInnen durch die Weiße Rose Ausstellung zu begleiten und gemeinsam darüber zu diskutieren, was die Grundsätze und das entschlossene Handeln der "Weißen Rose" für uns heute bedeuten könnte und welche Konsequenzen sich dabei für das eigene Leben ergeben?

Die Ausbildung ist kostenlos.

Und das bringst du mit:

  • Du bist zwischen 14 und 21 Jahren alt.
  • Du interessierst dich für das Thema "Widerstand im nationalsozialismus und die "Weiße Rose.
  • Du kannst dir vorstellen, im Team mit anderen Jugendlichen vor einer größeren Gruppe Gleichaltriger zu reden, sie durch die Ausszellung zu begleiten und mit ihnen zu diskutieren.
  • Du möchtest dich einsetzen für ein gerechtes, respektvolles Miteinander, für Menschenrechte und gegen Diskriminierung und Rassismus.

Wir bieten dir an:

  • Eine 3-tägige Ausbildung mit folgenden Inhalten
    • Inhaltliche Aspekte der Ausstellung - Geschichte der "Weißen Rose".
    • Kompetenzen wir Moderieren, Präsentieren und Reden vor einer Gruppe, Leiten einer Diskussion und Umgang mit Diskriminierung.
    • Aktualisierung des Themas: Auseinandersetzen mit Formen heutiger Diskriminierung und Verletzung der Menschenrechte.
  • Die Möglichkeit, Gruppen von Gleichaltrigen durch die Ausstellung zu führen - z.B. Schulklassen, interessierte Jugendgruppen usw.
  • Ein Zertifikat über die Aisbildung und dein Engagement.

Ausbildungszeitraum und Ort:

Freitag, 21.09.2018, 16-19 Uhr / Samstag, 22.09.2018 10-18 Uhr / Sonntag, 23.09.2018 10-15 Uhr

im welt:raum am St. Johanner Markt 23, 66111 Saarbrücken

Zeitraum für Führungen durch die Ausstellung

17. Oktober - 16. November 2018

Du solltest mindestens an einem Tag Führungen übernehmen können, wenn möglich auch an mehreren Terminen.

Anmeldung und weitere Informationen

Katrin Altmaier, Pastoralassistentin

Email: katrin.altmaier(at)bistum-trier.de

Tel.: 0160-98153092 - gerne auch per WhatsApp

Anmeldeschluss: 25. August 2018

Maixmal 25 TeilnehmerInnen

Hier könnt ihr euch die Ausschreibung als PDF herunterladen.


Info

2018 - Willi Graf Gedenkjahr

Am 12.10.1943 wurde Willi Graf von den Nationalsozialisten hingerichtet. Er war 25 Jahre alt. Als Widerstandskämpfere hat er sich gemeinsam mit anderen jungen Menschen - Widerstandsgruppe "Weiße Rose" - gegen das Unrecht des nationalsozialistischen Regimes gestellt. Der vor 100 Jahren geborene Willi Graf ist in Saarbrücken aufgewachsen und hier zur Schule gegangen. Daher erinnern wir an ihn in diesem Jahr in besonderer Weise.

Das Erbe der "Weißen Rose" - Verantwortung gegenüber Ungerechtigkeit

Die Mitglieder der Weißen Rose haben bewusst Verantwortung übernommen. Sie eichteten sich gegen die Gleichgültigkeit ihrer Mitmenschen hinsichtlich der Greueltaten der Nationalsozialisten.In ihren Flugblättern setzten sie sich für Menschenwürde, Freiheit und Gerechtigkeit ein. das Erbe der Weißen Rose lenkt auch unseren Blick auf die eigene Verantwortung und gegen das Wegschauen, wenn Ungerechtigkeit geschieht, wenn Menschenwürde in Frage gestellt und Freiheit eingeschränkt wird.