Stellenausschreibung

Referent (m/w/d) für JRK-Schularbeit in Vollzeit

Sie wollen eine sinnstiftende, abwechslungsreiche und spannende Aufgabe, keinen bloßen Job? Dabei gehören Menschlichkeit und Begeisterungsfähigkeit nicht einfach so zur Arbeitsplatzbeschreibung, sondern zu Ihrer Lebenseinstellung? Sie wollen Teil einer weltweiten Bewegung sein statt nur für irgendein Unternehmen zu arbeiten? Ihre Stärke ist es Menschen zu vernetzen und für wichtige Themen zu begeistern? Kommunikation und Organisationstalent gehören so fest zu Ihnen wie ein Interesse für Bildung und die Belange junger Menschen? Sie schaffen gerne etwas im Team, können aber auch selbstständig Ihr Ziel erreichen?
 
Dann sind Sie bei uns genau richtig!
 
Beim Deutschen Jugendrotkreuz im DRK-Landesverband Saarland ist ab 01.09.2020 eine Vollzeitstelle als Referent (m/w/d) für JRK-Schularbeit zu besetzen. Dienstort ist Saarbrücken. Der Arbeitsschwerpunkt liegt in der Arbeit mit Schulen, Lehrern und ehren- und hauptamtlichen Verantwortungsträgern (m/w/d) für die Bereiche Schulsanitätsdienst, Mediation und Humanitäres Völkerrecht. Ziel ist es, für Schulen hochwertige und attraktive Angebote in den genannten Bereichen anzubieten, diese zu etablieren und saarlandweit auszuweiten.
 
Ihr Profil:

- ein abgeschlossenes Studium als Diplom-(Sozial-)Pädagoge (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation.

- Erfahrungen in der Kinder- und Jugend-(verbands-)arbeit und / oder Erwachsenenbildung und / oder im Schulbereich.

-  Erfahrungen in der Projekt- und Netzwerkarbeit.

- Identifikation mit den Werten des DRK sowie eine große Wertschätzung für ehrenamtliche Arbeit.

- Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten auch abends und an Wochenenden sowie zur Weiterbildung im Aufgabenbereich.

- Interesse an Erster Hilfe. - Fahrerlaubnis Klasse B.
 
 
Dann sind Sie bei uns herzlich willkommen!
 
 
Ihre Aufgabe:

- Unterstützung, Beratung, Kontaktpflege von und zu Schulen und Lehrpersonal in den Bereichen Schulsanitätsdienst, Mediation und Humanitäres Völkerrecht.

- Betreuung von bestehenden Schulgruppen und Angeboten und Aufbau von neuen Schulgruppen und Angeboten.

- Netzwerkarbeit zwischen Schulen, Rotkreuzgliederungen, Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen.

-  Konzeptionelle Arbeit: Überarbeitung von bestehenden Konzepten, Erarbeitung von neuen Konzepten.

-  Öffentlichkeitsarbeit vor allem über Social Media.

-  Aus- und Fortbildung, Beratung und Unterstützung des Lehrpersonals aber auch der eigenen ehrenamtlichen Mitarbeitenden.
 
Unser Angebot:

- einen attraktiven Arbeitsplatz in Vollzeit in einem jungen Team.

-  Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag zzgl. Jahressonderzahlung.

- betriebliche Zusatzversorgung.

- optionale von uns mitfinanzierte Altersversorgung. - regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote.
 
Der Vertrag ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Verlängerung ist möglich.
 
Wenn Sie das Jugendrotkreuz mit Ihrer Qualifikation, Ihrem Know-how und Ihrer Freude an der Arbeit unterstützen wollen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, gerne auch per E-Mail (nur als PDF) an:
 
 Deutsches Jugendrotkreuz   im DRK-Landesverband Saarland e. V. 

Frau Sabine Welsch 

Wilhelm-Heinrich-Straße 7-9,

66117 Saarbrücken. 

Telefon: 0681 / 5004 – 215 

Welschs(at)lv-saarland.drk.de                 
 
Wir bitten Sie um Übersendung einer einzigen Datei (ausschließlich PDF-Format) mit einer Maximalgröße von 3 MB.   
 
Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Vorstellungs- und Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.