Deutschlernen in Aktion

Freie Plätze!

Es gibt noch Plätze in unserem Ferienprogramm "Deutschlernen in Aktion".

Mitmachen können Jugendliche ab 14 Jahre.

Wir werden in diesem Programm in den ersten beiden Ferienwochen dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils zwischen 11 und 17 Uhr unterschiedliche Unternehmungen durchführen. Es geht vor allem darum eine angenehme Atmosphäre in der Gruppe zu schaffen, wo etwaige Hemmungen beim Reden abgebaut werden sollen. Es handelt sich bei unseren Aktionen also hauptsächlich um Situationen, die Sprechanlässe darstellen können, es wird jedoch niemand zum Sprechen gezwungen. Wir werden am ersten Tag (Di, 20.07.) ein Kennenlern-Picknick an der Saar durchführen, bei dem wir auch Outdoor-Spiele spielen möchten, wir wollen an einem der Aktionstage wandern gehen, evtl. studieren wir auch gemeinsam den Jerusalema-Dance ein, besuchen gemeinsam spannende Orte in Saarbrücken, batiken T-Shirts, Taschen usw. Da richten wir uns gerne nach den Interessen und Wünschen der Teilnehmenden. Am letzten Tag (Do, 29.07.) werden wir im Hof des DAJC grillen und ein gemeinsames Abschiedsfest mit Feedbackrunde, Spielen, Essen und Trinken feiern.

 

Hier geht es zum Flyer und hier zum Anmeldebogen.

Der Anmeldebogen kann ausgefüllt und unterschrieben gerne am ersten Programmtag mitgebracht werden. Es sollte aber spätestens am Montag, den 19.07. bis 13 Uhr eine Anmeldung (telefonisch 017684643909 oder per Mail orga(at)dajc.de) erfolgen, damit wir ein wenig mehr Planungssicherheit haben.

Am ersten Tag soll auf jeden Fall ein negativer Corona-Test bzw. eine

Geimft- oder Genesen-Bescheinigung mitgebracht und eine Maske getragen werden. Bei den Aktionen draußen tragen wir nach Möglichkeit (selbstverständlich nur coronakonform) keine Masken. Außerdem benötigen wir bei unter 16Jährigen eine Einverständniserklärung, dass diese im Testzentrum getestet werden dürfen. Gerne kann auch einfach das entsprechende Kästchen auf der Anmeldung angekreuzt werden.