Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen

Weitere Projekte im Saarland

Hier erfahrt ihr mehr über weitere Medienprojekte im Saarland.

Medienprojekte der Landesmedienanstalt Saarland (LMS)

Der Auftrag der LMS besteht darin, das Rundfunkwesen im Saarland im Sinne eines geordneten Nebeneinanders von öffentlich-rechtlichem und privatem Rundfunk zu gestalten.
Ein weiteres Aufgabenfeld der LMS ist die Förderung der Medienkompetenz. So gibt es ein Medienkompetenzzentrum, das ein umfangreiches Angebot an Seminaren und Veranstaltungen zur Thematik Medienkompetenz anbietet.

Medienkompetenz für Schulen

Um den wach­sen­den Einfluss der un­ter­schied­lichs­ten Medien auf­zu­fan­gen, zu hin­ter­fra­gen und zu ka­na­li­sie­ren, sind Schulen da­zu auf­ge­for­dert, Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern zu för­dern und zu un­ter­stüt­zen. Dabei geht es nicht nur um die sinn­vol­le Nutzung von Medien, son­dern auch um den kri­ti­schen Umgang mit Medien bis hin zur Medienproduktion.

Ein Grundschullehrer und ei­ne Gesamtschullehrerin sind mit je­weils hal­ber Stelle zur LMS ab­ge­ord­net und kon­zi­pie­ren und or­ga­ni­sie­ren seit­her Angebote zur Förderung von Medienkompetenz an Schulen.

Die LMS bie­tet auch Ihnen bei der Umsetzung der Medienprojekte an Ihrer Schule kon­kre­te Unterstützung, in­di­vi­du­el­le Beratung und Entlastung im Unterrichtsalltag an.

Hier geht es zu den konkreten Angeboten.

Seminarangebote des MedienKompetenzZentrums

Die Weiterbildungsprogramme des MedienKompetenzZentrums glie­dern si­ch in fol­gen­de Kategorien:

  • Internet & Multimedia
  • Bild & Ton
  • Auf Abruf
  • Schulen

Das MKZ-Programm er­scheint halb­jäh­li­ch in ge­druck­ter Form und kann kos­ten­frei bei der LMS an­ge­for­dert wer­den. Es be­steht auch die Möglichkeit der Online-Anmeldung.

Hier erfahrt ihr mehr.

Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland

Die Landesbeauftragte für Datenschutz überwacht die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften sowohl bei den öffentlichen Stellen des Saarlandes als auch bei den nicht öffentlichen Stellen, die ihren Sitz im Saarland haben, und sichert hierdurch das Grundrecht der Bürger auf informationelle Selbstbestimmung. Darüber hinaus nimmt sie die Aufgabe der Landesbeauftragten für Informationsfreiheit des Saarlandes wahr.

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit berät die öffentlichen und nicht öffentlichen Stellen und gibt Empfehlungen zur Verbesserung des Datenschutzes und zu Fragen zur Informationsfreiheit. (Quelle: https://datenschutz.saarland.de/ueber-uns/aufgaben/)

Das Unabhängige Datenschutzzentrum bietet auch Projekte für Schulen an. Nachfolgend könnt ihr euch darüber informieren.

das Unabhängige Datenschutzzentrum Saarland bietet Schulworkshops "Mit Datenschützern lernen" für die Klassenstufen 4 mit je zwei Unterrichtsstunden und für die Klassenstufen 6 mit je vier Unterrichtsstunden an. Ziel des Projekts ist die Sensibilisierung für einen datenschutzgerechten Umgang mit den Diensten des Internets. das Angebot ist kostenlos.

Hier erfahrt ihr alles über die Inhalte und die Anmeldung zu den Workshops.


Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen